Leistungen

Psychotherapie

  • Für Patientinnen, z.B. mit  Depressionen, Lebenskrisen, Schwierigkeiten in Partnerschaft oder Beruf, Versagens- und Prüfungsängsten, Bearbeitung schwerer und nicht bewältigter Lebensereignisse
  • Therapiemöglichkeit auch für Patientinnen mit traumatischen Geburtserlebnissen, Depressionen nach Entbindung oder Fehlgeburt oder Totgeburt
  • Neue Patientinnen bekommen zunächst Sprechstundentermine, dann entweder eine Akutbehandlung oder Probesitzungen. Anschließend können wir die vermutliche Behandlungsdauer besprechen und den entsprechenden Antrag bei der Krankenkasse stellen.

Psychoonkologie

  • Psychotherapie, die speziell für Krebspatientinnen ausgerichtet ist, unabhängig von Art und Schweregrad der Krebserkrankung. Die Behandlung wird von den Krankenkassen nach Antrag übernommen.
  • Patientinnnen mit Brustkrebs, die im DMP (Disease Management Programm) Brustkrebs eingeschrieben sind, können im Rahmen dieses Programms behandelt werden .